Ausbildungsangebot 2019 /2020

Die Schmerzgesellschaften Deutsche Schmerzgesellschaft (vormals DGSS ), Deutsche Gesellschaft für Psychologische Schmerztherapie und- forschung (DGPSF), Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft  (DGMK ) und das Schmerztherapeutische Kolloquium - Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie (DGS) haben sich auf gemeinsame Richtlinien für die Zusatzausbildung in spezieller Schmerzpsychotherapie geeinigt.

Seminare, die im Rahmen der Zusatzausbildung “Spezielle Schmerzpsychotherapie” nach diesen Richtlinien verfahren, sind hier - den Standorten in Deutschland untergeordnet - aufgelistet. 
Die 80 Theoriestunden können an fünf zweitägigen Seminareinheiten absolviert werden.

Akademie für Schmerzpsychotherapie der DGPSF

  • Bochum
  • Dresden
  • Hamburg (Nord)
  • Mainz

(bei Anmeldung für das gesamte Curriculum € 250 pro 
Wochenende / Gesamtblock € 1.250,00; 
bei Anmeldung für einzelne Wochenenden je € 300,-)  

  • München

(€ 150,- pro Tag / Gesamtblock € 1.350,00) 


Geschäftsführung

Dr. J. Frettlöh (Bochum)
Prof. Dr. M. Hüppe (Lübeck)

Kontaktadresse:

Geschäftsstelle der
Akademie für Schmerzpsychotherapie der DGPSF
Frau Beate Schlag
Obere Rheingasse 3
56154 Boppard
Tel. 06742-800121

E-Mail: schlag@dgpsf.de